Klavierunterricht in Berlin-Wilmersdorf, Charlottenburg und Schöneberg

Klavierunterricht in Berlin-Wilmersdorf, Charlottenburg und Schöneberg
Danai Vritsiou - Konzertpianistin und Klavierpädagogin

Danai Vritsiou

 

Mein musikalischer Werdegang

 

Musik fasziniert mich und ist sehr wichtig in meinem Leben. Seit ich mich erinnern kann, wollte ich Musikerin werden. 

Als Kind habe ich zu Ηause viel und unterschiedliche  Musik gehört. Ich war sehr beeinflußt von meiner Großmutter, die Pianistin war, und auch von meinem Großvater, der sehr gut Geige gespielt hatte. Auch mein Vater hatte eine große Liebe für die traditionelle griechische und geistliche Musik.

Mit sieben Jahren begann ich Klavier zu spielen. Den ersten Klavierunterricht erhielt ich in meiner Heimatstadt Athen. Später habe ich in meinem Musikstudiums dort auch Gesang und Musiktheorie studiert und auch zwei Jahre lang das Kontrabass-Spiel gelernt.

Nach der Schule habe ich an der Universität in Athen mein Musikpädagogik-Studium absolviert und mein Klavierdiplom erhalten.

Danach kam ich nach München, wo ich Musikwissenschaft an der LMU und später Hauptfach Klavier an der Hochschule für Musik und Theater in München studierte und mit dem künstlerischen Diplom abschloss.

Anschließend setzte ich mein Klavier-Studium im Master-Studiengang an der Hochschule für Musik Nürnberg fort.  Dort gewann ich auch ein Stipendium des "Richard Wagner"-Verbands und hatte das Glück, das Festspielhaus von Richard Wagner in Bayeuth zu besuchen und die Bayreuther Festspiele 2015 live zu erleben.

Als Pianistin gebe ich oft Solo- und Kammermusik-Konzerte in Griechenland, Deutschland und Österreich.

 

Mein Klavierunterricht

 

In Griechenland habe ich schon früh angefangen Klavierunterricht zu geben, und dies führe ich auch sehr gerne in Deutschland fort.

Für mich ist es immer eine Freude, Klavier zu unterrichten. Jedes mal ist es anders. Jeder Schüler hat seine Persönlichkeit und versteht und fühlt die Musik unterschiedlich. Deswegen macht es mir viel Spaß, neue Schüler kennen zu lernen, ihnen musikalische Sachen beizubringen und ihnen die Art zu zeigen, wie man sich selbst ganz frei durch die Musik ausdrücken kann.

Ich versuche also, zu jedem Schüler einen eigenen und individuellen Zugang zu entwickeln. Die wichtigsten Aspekte der Musik wie Musikalität und Rhythmusgefühl sind die wichtigsten in meinem Unterricht. Ich helfe meinen Schülern bei technische Schwierigkeiten, so dass sie frei von solchen Problemen werden und bereit sind, die Musik richtig empfinden zu können. Musiktheorie ist auch Teil meines Unterrichts, wenn jemand mehr von der Musik, die er spielt, verstehen will.

Bezüglich des Repertoires bin ich ganz offen. Ich unterrichte gerne Klassik, Filmmusik, zeitgenössische Musik oder bekannte Popmusik.

Das Repertoire hängt vom Schüler, seinem musikalischen Geschmack und seinem Ziel ab, und ob er die Musik als Hobby praktiziert oder ob er sie professionell erlernen möchte.  Ich unterrichte sehr gerne Schüler jeden Alters und jeder Leistungsstufe.

Mein Klavierunterricht kann auf Deutsch, Englisch oder Griechisch erteilt werden.

 

Meine Unterrichtsorte

 

Ich unterrichte bei mir in Berlin-Wilmersdorf und bei meinen Schülern in Wilmersdorf, Charlottenburg und Schöneberg.

 

Unterrichtsgebühren für Ihre Klavierstunden

 

Monatliche Pauschalbeiträge für regelmäßige Unterrichtseinheiten:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): 70 Euro monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: 90 Euro monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: 110 Euro monatlich

 

Beiträge für flexibel vereinbarte Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: 25 Euro
  • Einzelstunde à 45 Minuten: 35 Euro
  • Einzelstunde à 60 Minuten: 45 Euro

 

Probestunde: Die Probestunde ist für Kinder kostenlos. Ich biete Erwachsenen eine unverbindliche Probestunde à 30 Minuten zum Kennenlernen für 10 Euro an (zzgl. Fahrtkosten).

 

Fahrtkosten:  Je nach Entfernung betragen die Fahrkosten zwischen 5 € und 15 € monatlich. 

Danai Vritsiou spielt Ginastera