Klavierunterricht in Berlin-Steglitz, Charlottenburg, Zehlendorf und Tiergarten - bei Ihnen zu Hause

Klavierunterricht in Berlin-Tiergarten, Steglitz, Zehlendorf und Charlottenburg
José Sanchéz - Konzertpianist (MA) und Klavierpädagoge (BA); Foto: Ignacio Monasterio

José Sanchez

 

Mein musikalischer Werdegang

 

Als ich zum ersten Mal in meiner Heimatstadt das Mozart-Requiem gehört habe, wurde mir das unglaubiche Potenzial bewusst, das die Musik in mir wecken konnte. Dies war der Moment, in dem ich entschloss,  Musiker und Pianist zu werden.

Ich wurde 1990 in Andalusien geboren. Meinen ersten Klaviertunterricht erhielt ich von einem russischen Solisten. Später habe ich die Russiche Schule mit anderen Einflüssen kombiniert, wie Ukrainische, Ungarische oder Deutsche Technik, immer mit einer emotionalen und virtuosen Annäherung zum Instrument. Es war für mich auch immer faszinierend, wie das Klavier durch das Pedal den Touch und die verschiedenen Klangfarben ein ganzes Orchester imitieren kann.

Nach dem erfolgreichem Abschluss meines Studiums für Klavier und Klavierpädagogik an der Königlichen Hochschule für Musik in Madrid erhielt ich ein Stipendium, um an der "Franz-Liszt"- Akademie für Musik in Budapest zu studieren. Dort könnte ich nicht nur eine entspannende musikalische Atmosphäre genieβen, sondern auch den Beginn der Musikpädagogik durch die gröβen Komponisten-Pädagogen des 20. Jahrhunderts wie Bartok und Kodaly direkt kennen lernen. 

Als Klavierspieler habe ich auf Bühnen in Spanien, Ungarn und Österreich gespielt. Mein gutes Gedächtnis und meine sehr effiziente Arbeitsmethode haben es mir leichter gemacht, mir ein groβes Repertoire anzueignen. J. S. Bach, die groβen Romantiker und Komponisten der atonalen Periode interessieren mich besonders. Seit 2015 bin ich Präsident der “Lisztomanía Madrid”, eine spanische Konzert Agentur, welche die Werke des 19. - 21. Jahrhunderts im Stil der Romantikerpianisten (Vladimir Horowitz, Sviatoslav Richter u.s.w.) einem Publikum präsentiert. Ihre Mitglieder sind Solisten von spanischen Musikhochschulen, welche die Philosophie teilen, einem breiten Publikum und besonders die Jüngnsten zu erreichen.

 

Mein Klavierunterricht

 

Mein Schwerounkt liegt auf dem klassichen Repertoire. Die Anpassung der Lehrmethode zu jeden Student finde ich sehr wichtig. Dennoch habe ich ein generalle Plan, abhängig davon, ob der Student professionell werden möchte oder als Hobby Klavier spielen möchte..

Mit den Anfänger/innen (ab 8 Jahren) erarbeite ich drei Schwerpunkte:

  1. Gehörbildung.

  2. Praktische, schnelle und regelmäβige Hausausgabe

  3. Das wichtigste: Spaβ und Liebe für Musik zu entwickeln.

 

Mit den Fortgeschrittenen ist die Arbeit an der eigenen Technik unbedingt notwendig. Es ist mir auch wichtig, dass man alle Möglichkeiten kennt, eine gleiche Passage zu spielen. Um sich verbessern zu können, sollen meine Schüler lernen, mit ihren eigenen Stil kritisch zu betrachten, 

Ich unterrichte auf Deutsch, Englisch, Franzözisch und Spanisch.

 

Meine Unterrichtsorte

 

Ich unterrichte bei Schülern in Charlottenburg, Tiergarten, Wilmersdorf, Steglitz und Zehlendorf, nach Absprache auch in anderen Stadtteilen.

 

Unterrichtsgebühren für Ihre Klavierstunden

 

Monatliche Pauschalbeiträge für regelmäßige Unterrichtseinheiten:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): 70 Euro monatlich
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: 90 Euro monatlich
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: 110 Euro monatlich

 

Beiträge für flexibel vereinbarte Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: 25 Euro
  • Einzelstunde à 45 Minuten: 30 Euro
  • Einzelstunde à 60 Minuten: 35 Euro

 

Probestunde: Ich biete eine kostenlose und unverbindliche Probestunde zum Kennenlernen an (zzgl. Fahrtkosten).

 

Fahrtkosten: Je nach Entfernung betragen die Fahrkosten zwischen 5 € und 15 € monatlich.