Klavierunterricht in Düsseldorf, Essen und Stockum

Klavierunterricht in Essen und Düsseldorf bei Konzertpianistin Minseo Choi
Minseo Choi - Pianistin

Minseo Choi

 

Mein musikalischer Werdegang

 

Ich bin in Busan in Süd-Korea geboren und erhielt im Alter von fünf Jahren meinen ersten Klavierunterricht an einer Musikschule. Mein Studium an der „Inje Unversität" in Busan (Süd-Korea) im Hauptfach Klavier absolvierte ich den Bachelor Abschluss in 2010 mit der Note „sehr gut“.

In 2011 habe ich meinen Master-Studium in Deutschland an der Musikhochschule in Münster mit dem Hauptfach Klavier aufgenommen und in 2014 abgeschlossen. Um mich in eine künstlerisch-pädagogische Richtung weiterzubilden habe ich den Studiengang "Master of Music" im Fach Musik und Vermittlung mit dem Schwerpunkt Elementare Musik aufgenommen.

Während des Studiums besuchte ich bereits verschiedene Meisterkurse und spielte diverse Konzerte wie zum Beispiel beim „Music Alp Festival Camp“ in Jeju (Süd-Korea), dem „Couchwel Music Alp Festival“ in Frankreich und an der Landesakademie Ochsenhausen. Des Weiteren besuche ich seit 2010 jährlich den Sommermusikkurs in Kleve.

Bei diversen Konzerten und dem weitreichendem Musikstudium habe ich mir vielfältige musikalische Erfahrungen und Verständnis für Musik aus unterschiedlichen Blickwinkeln aneignen können.

 

Mein Klavierunterricht

 

Musik begleitet uns während unseres gesamten Lebens und beeinflusst uns emotional sowie intellektuell. Die Forschung hat längst bewiesen, dass Musik einen starken Einfluss auf die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen ebenso wie auf Erwachsene hat. Das Erlernen eines Instrumentes bringt nicht nur viel Freude mit sich, sondern erweitert auch die Fähigkeiten der Feinmotorik sowie des logischen Denkens und verbessert die Konzentrationsfähigkeit.

Mein Klavierunterricht ist vielseitig, so dass die Schülern nicht nur praktisch, sondern auch während der Klavierstunden in Musiktheorie gut ausgebildet werden um Musik zu verstehen. Musik ist wie eine Sprache. Es ist sowohl eine emotionale als auch eine intellektuelle Tätigkeit.  Ich liebe es sehr, zu lehren.

Ich unterrichte Kinder unterschiedlichen Alters und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene aller Leistungsstufen. Ich möchte auch gerne mit den Schülern am Klavier zusammen spielen, um mit den Schülern quasi automatisch das kammermusikalische und orchestrale Gehör einzuüben.

Mein wesentliches Ziel ist es, neben der Freude am Spiel und Klang und dem Erwerb einer soliden Technik, den Schüler zur Offenheit und Selbständigkeit zu erziehen. Dabei ist die Freude am Klavierspielen das Wichtigste überhaupt. Da die meisten Kinder heute mit dem Stundenplan der Schule und dem damit verbundenen Druck stark gefordert sind, ist es wichtig, dass sie bei uns eine Freizeitaktivität ausüben, die ihnen hilft, sich zu entspannen und durch die Freude an der Musik den Schulstress abzubauen.

Meinen Klavierunterricht erteile ich auf Deutsch oder Koreanisch. Ich freue mich mit Ihnen oder Ihren Kindern musikalisch zusammenzuarbeiten.

 

Meine Unterrichtsorte

 

Der Unterricht kann bei den Schülern zu Hause im Raum in Düsseldorf-Stadtmitte, Hafen, Flingern, Derendorf, Pempelfort, Bilk, Düsseldorf-Nord, Reisholz, Oberkassel, Oberbilk, Wittlaer, Kaiserswerth, Kalkum, Stockum, Rath, Unterath, Ratingen, Angermund sowie in Essen-Nordviertel, Essen-Südviertel, Essen-Westviertel, Essen-Ostviertel, Essen- Rüttenscheid, Werden, Bredeney, Essen-Kettwig, Huttrop, Stoppenberg, Katernberg, Altenessen, Stadtkern, Steele oder aber auch in meinem Proberaum in Stoppenbergerstraße in Essen-Nordviertel.

 

Unterrichtsgebühren für Ihre Klavierstunden

 

Monatliche Pauschalbeiträge für regelmäßige Unterrichtseinheiten:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre):  75 Euro monatlich

  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: 95 Euro monatlich

  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: 115 Euro monatlich

     

Beiträge für flexibel vereinbarte Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: 30 Euro
  • Einzelstunde à 45 Minuten: 37 Euro
  • Einzelstunde à 60 Minuten: 42 Euro 

 

Probestunde: Ich gebe eine kostenlose Probestunde zzgl. Fahrtkosten zum Kennenlernen. 

 

Fahrtkosten: Bei Anfahrtswegen können zusätzlich Fahrtkosten zwischen 5 und 15 Euro monatlich anfallen.