Valeria Stab - Diplom-Pianistin
Valeria Stab - Diplom-Pianistin

Valeria Stab

 

Mein musikalischer Werdegang

 

Meine Liebe zum Klavierspiel entdeckte ich mit sieben Jahren und glücklicherweise kam ich auch gleich zu der namhaften Hamburger Klavierlehrerin Prof. Mara Mednik, die mich fortan förderte. Mit vierzehn Jahren bestand ich die Prüfung zum Vorstudium an der Musikhochschule Hamburg bei Prof. Koroliov, und es erschloss sich mir dort eine neue Musikwelt. Ich durfte mit den dortigen Studenten zusammen musizieren, und die Kammermusik wurde meine neue Leidenschaft! Diesem Genre widmete ich immer mehr Zeit  und die ersten Wettbewerbserfolge ließen mit dem Gewinn zahlreicher erster Preise nicht lange auf sich warten: Neben „Jugend musiziert“ und dem LTM-Wettbewerb wurde ich Preisträgerin der renommierten Steinway-Wettbewerbe.  Irgendwann reichte das heimische Klavier nicht mehr aus, und meine Eltern entschieden sich, mir einen Flügel zu schenken, der dann meine Motivation noch mehr "beflügelte". Ab diesem Zeitpunkt habe ich mich vollkommen der Musik und dem Klavierspiel verschrieben. 

Ich studierte dann an der Musikhochschule Karlsruhe in der Klasse von Prof. Uhde und Prof. Stange und absolvierte das Studium mit Bestnote. Um die Musikwelt auch "hinter den Kulissen" kennen zu lernen, studierte ich noch "Angewandte Kulturwissenschaften" an der Universität Kalsruhe.

Das Klavierspiel hat mich bereits um den Globus gebracht: Konzertreisen führten mich nach China, New York, Lettland, Frankreich, Österreich, Kanada und Neufundland. In verschiedenen Musikensembles und Projekten war und bin ich Mitglied, u. a. "Salut Salon", "Fiva-Music" und "Fluttastico".

In Hamburg arbeite ich als Klavier-Korrepetitorin in der Waldorfschule HH-Altona, bei verschiedenen Chören wie z. B. dem "Franz-Schubert-Chor" und in diversen Kantoreien.

Mich begeistert immer wieder, dass ich auf dem Klavier wirklich alles spielen kann, was die Musikwelt zu bieten hat. Ich halte im wahrsten Sinne des Wortes die ganze Welt der Musik in meinen Händen!  

 

Mein Klavierunterricht

 

Seit 15 Jahren gebe ich Klavierunterricht. Zu meinen Schülern zählen Kinder und Erwachsene, Anfänger und Fortgeschrittene. Ich liebe das Unterrichten und biete meinen Schülern einen ganzheitlichen Klavierunterricht. Das bedeutet, dass neben dem Klavierunterricht - der natürlich im Zentrum steht - auch Rhythmusunterricht und Perfomance-Unterricht, also Auftrittsvorbereitung erteilt wird. Ich veranstalte selbst Schülervorspiele im schönen Ambiente und habe durch meine 20jährige Konzerterfahrung in Hamburg Kontakte zu Veranstaltern und Organisationen.

Zu Hause unterrichte ich auf einem exzellenten Steinway-Flügel in einer Umgebung, in welcher der Schüler nicht zuletzt durch den warmen Flügelklang "beflügelt" wird. Auch sind verschiedene andere Instrumente (Gitarre, Trommel, Flöte, Orffsches Instrumentarium) vor Ort vorhanden, die ich insbesondere Kindern in einer Art "Instrumenten-Karussell" gerne vorstelle.

Sehr viel Wert lege ich auf gemeinsames Musizieren. Denn nichts bringt mehr Spaß und fördert die musikalische Ausbildung, als zusammen zu musizieren und somit auf einer ganz anderen, sehr komplexen Ebene zu kommunizieren. Meine Schüler erhalten individuell von mir vorbereitete Literatur. Ich arrangiere die gewählten Unterrichtsstücke auch gern selbst, um zu gewährleisten, dass das Stück auf jeden Fall zum Schüler passt!  Klavierunterricht nach einer definierten Didaktik einer allgemeinen „Klavierschule“ ist ebenfalls möglich. 

 

Meine Unterrichtsorte

 

Ich unterrichte bei mir zu Hause in der Nähe der Bundeswehr-Uni, in Hamburg-Jenfeld, sowie in HH-Marienthal, HH-Tonndorf und in HH-Ottensen. Meine Unterrichtssprachen sind Deutsch und Russisch.

 

Unterrichtsgebühren für Ihre Klavierstunden

 

Monatliche Pauschalbeiträge für regelmäßige Unterrichtseinheiten:

  • Einzelunterricht 30 Minuten pro Woche (für Kinder bis 8 Jahre): 85 Euro
  • Einzelunterricht 45 Minuten pro Woche: 105 Euro
  • Einzelunterricht 60 Minuten pro Woche: 125 Euro

 

Beiträge für flexibel vereinbarte Einzelstunden:

  • Einzelstunde à 30 Minuten: 30 Euro
  • Einzelstunde à 45 Minuten: 40 Euro
  • Einzelstunde à 60 Minuten: 45 Euro

 

Probestunde: Ich biete Kindern eine kostenlose und unverbindliche Probestunde zum Kennenlernen an (zzgl. Fahrtkosten). Erwachsenen biete ich eine Probestunde für 10 Euro (zzgl. Fahrtkosten) an.

 

Fahrtkosten pro Unterrichtseinheit: auf Anfrage bis 15 Euro monatlich (abhängig von Entfernung und Anfahrtsdauer)